Die Nordweststadt

Altpapiersammlungen in der Nordweststadt – für dieses Jahr gesichert!

Wie vielleicht einige schon gehört haben, finden in unserem benachbarten Stadteil Knielingen ab Januar 2020 keine von den Vereinen organisierten Altpapiersammlungen mehr statt.

Der Grund: Die Firma Kühl hatte kurz vor Weihnachten einigen Vereinen und Kirchengemeinden mitgeteilt, dass alle Preisvereinbarungen ihre Gültigkeit verlieren und somit die Firma Kühl für das eingesammelte Altpapier kein Geld mehr bezahlen kann. Kühl begründet diesen Schritt damit, dass der Preis für gemischtes Altpapier in den vergangenen Wochen so stark gesunken sei, dass keine Vergütung mehr gezahlt werden könne. Ursache der drastischen Marktentwicklung scheint u.a. eine Importdrosselung für Altpapier durch China und weitere asiatische Länder zu sein. In Europa gibt es einen Altpapier-Überschuss von acht Millionen Tonnen. Die BNN berichtete.

In der Nordweststadt gibt es bis Ende 2020 keine Veränderung bei Altpapiersammlungen!
Ruth Lanser, Altpapier-Organisatorin der MTV Jugendturnerinnen klärt auf: „Wir haben einen anderen Vertragspartner, daher bleibt in der Nordweststadt alles wie gehabt – zumindest bis Ende 2020“, teilt sie uns auf Anfrage mit. Erst im Spätsommer muss für 2021 neu verhandelt werden. Die nächste Altpapiersammlung in der Nordweststadt wird am 04. Februar 2020 durchgeführt.